~Stadttor von Remies Flormina

Nach unten

~Stadttor von Remies Flormina

Beitrag  Sozuke am Sa Nov 15, 2008 5:42 pm

~Stadttor:
Hier wachten die meisten auf und erblickten zum ersten male die dunkle Welt. Der Mond der in einem Blutigen Rot getaucht war, die Dunkelheit die sie umgab und die kagen äste des naheliegenden Waldes. Vom Stadttor ist nur noch eine hälfte übrig, die andere liegt in Trümmern daneben.

_________________
Blank: "Nimm das mit, Zidane." Zidane: "Ich brauch doch keinen Liebestrank. Noch mehr Frauen und ich muss Buch führen." Blank: "Das ist kein Liebestrank, Schwachkopf... Das ist Medizin, die die Sporen abtötet, falls ihr wieder welche abbekommt." Zidane: "Na, wenn das so is', dann sag's doch gleich." Blank: "Hättest du mir eben bis zum Ende zugehört, anstatt blödsinn zu sabbeln."
avatar
Sozuke
Admin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2149
Alter : 24
Laune : Kummer und sorgen, verderben mir diesmal nicht nur den Morgen
Anmeldedatum : 09.11.08

Benutzerprofil anzeigen http://starsworld.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: ~Stadttor von Remies Flormina

Beitrag  Sozuke am Sa Nov 15, 2008 8:41 pm

~Lorzina wacht auf~

Lorzina die Langsam ihre Augen öffnete erblickte schnell das es noch mehr gab die hier auf dem Boden lagen. Das letzte das sie gesehen hatte war dieser merkwürdige Sturm in den alle Menschen ihres Heimatdorfes hineingezogen wurden. "Was zum...", war das einzige was sie sagte als die verschwommene gegend sich langsam vor ihrem Auge zeigte. Es war dunkel. War es dies immer? Ein Roter Mond, wie in einem Horror-Film. Wo war sie gelandet. Ihr blick fiehl zu den anderen Personen die noch am Boden lagen. Ob sie bald aufwachen würden. Langsam näherte sich Lorzina dem Stadttor, wovon eine hälfte fehlte. Dieses Dunkle Dorf... noch nie habe ich von soetwas gehört... wo bin ich hier hin geraten?

_________________
Blank: "Nimm das mit, Zidane." Zidane: "Ich brauch doch keinen Liebestrank. Noch mehr Frauen und ich muss Buch führen." Blank: "Das ist kein Liebestrank, Schwachkopf... Das ist Medizin, die die Sporen abtötet, falls ihr wieder welche abbekommt." Zidane: "Na, wenn das so is', dann sag's doch gleich." Blank: "Hättest du mir eben bis zum Ende zugehört, anstatt blödsinn zu sabbeln."
avatar
Sozuke
Admin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2149
Alter : 24
Laune : Kummer und sorgen, verderben mir diesmal nicht nur den Morgen
Anmeldedatum : 09.11.08

Benutzerprofil anzeigen http://starsworld.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: ~Stadttor von Remies Flormina

Beitrag  Pirika am Sa Nov 15, 2008 8:48 pm

~Harume wacht auf~

Harume blinzelte mit den Augen.*Wo...Bin ich?*Vorsichtig setzt sie sich auf ihre Knie und schaut sich um.Überall lagen ihr bekannte Dorbewohner auf dem Boden,sie schienen zu schlafen.Es war stockdunkel,nur der helle Mond spendete rot-mattes Licht.Es wirkte alles wie ein schwarzes Loch mit Umgebung.Irgendwie kam ihr das alles etwas bekannt vor.*In meinen Träumen sieht es manchmal ganz ähnlich..*Das Mächen lächelte gequält aus.Dann erblickte sie ein Mädchen,ungefährt gleichaltrig wie sie.Sie schien die einzige zu sein,die ebenfalls wach war.Doch Harume traute sich nicht,sie anzusprechen.*Was ist bloß passiert..*
avatar
Pirika

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1365
Alter : 23
Laune : wie es mir geht?DU FRAGST WIE ES MIR GEHT!?...Gut ^3^
Anmeldedatum : 14.11.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: ~Stadttor von Remies Flormina

Beitrag  Sozuke am Sa Nov 15, 2008 8:51 pm

Lorzina hörte wie jemand weiteres erwachte und sich auf die Knie setzte. Sie bemerkte immer sehr schnell wenn sie jemand beobachtet. Schnell drehte sie sich um und blickte zu dem Mädchen. "H-Harume...", meinte sie und die geduckte stellung löste sich wieder. Lächeln tat Lorzina trotzdem nicht. "Du also auch...", meinte Lorzina nur leise und blickte zu dem Rot erscheinenden Mond.

_________________
Blank: "Nimm das mit, Zidane." Zidane: "Ich brauch doch keinen Liebestrank. Noch mehr Frauen und ich muss Buch führen." Blank: "Das ist kein Liebestrank, Schwachkopf... Das ist Medizin, die die Sporen abtötet, falls ihr wieder welche abbekommt." Zidane: "Na, wenn das so is', dann sag's doch gleich." Blank: "Hättest du mir eben bis zum Ende zugehört, anstatt blödsinn zu sabbeln."
avatar
Sozuke
Admin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2149
Alter : 24
Laune : Kummer und sorgen, verderben mir diesmal nicht nur den Morgen
Anmeldedatum : 09.11.08

Benutzerprofil anzeigen http://starsworld.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: ~Stadttor von Remies Flormina

Beitrag  Pirika am Sa Nov 15, 2008 8:54 pm

Harume wollte antworten,brachte jedoch nichts heraus.*Wie kommen wir denn alle hierher?Ich kann mich an garnichts erinnern*Ihre Haltung verkrampfte sich immer mehr."Wie...Wie kommen wir hierher?",fragte Haruhe leicht zitternd."ich habe Angst..",fügte sie leise hinzu.
avatar
Pirika

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1365
Alter : 23
Laune : wie es mir geht?DU FRAGST WIE ES MIR GEHT!?...Gut ^3^
Anmeldedatum : 14.11.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: ~Stadttor von Remies Flormina

Beitrag  Sozuke am Sa Nov 15, 2008 9:13 pm

Lorzina schüttelte den Kopf. Man war es von ihr gewöhnt das sie fast kein Wort herrausbrachte. Aber wo sie fragt.... merkwürdig ist es schon. Sie blickte zu den kagen Bäumen die im Mondlicht schimmerten. "Ich erinner mich jediglich an einen Sturm der uns erfasste.", meinte sie dann leise und blickte zu Harume. "Du brauchst keine Angst haben. Ich glaube hier sind wir noch schicher...", meinte sie dann etwas lauter und ging auf Harume zu. Sie nickte. "Lass und ins Dorf gehen."

_________________
Blank: "Nimm das mit, Zidane." Zidane: "Ich brauch doch keinen Liebestrank. Noch mehr Frauen und ich muss Buch führen." Blank: "Das ist kein Liebestrank, Schwachkopf... Das ist Medizin, die die Sporen abtötet, falls ihr wieder welche abbekommt." Zidane: "Na, wenn das so is', dann sag's doch gleich." Blank: "Hättest du mir eben bis zum Ende zugehört, anstatt blödsinn zu sabbeln."
avatar
Sozuke
Admin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2149
Alter : 24
Laune : Kummer und sorgen, verderben mir diesmal nicht nur den Morgen
Anmeldedatum : 09.11.08

Benutzerprofil anzeigen http://starsworld.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: ~Stadttor von Remies Flormina

Beitrag  Pirika am Sa Nov 15, 2008 9:19 pm

Harume nickte schweigend.Sie hatte anfangs garnichts erkannt,dass es Lorzina war,die vor ihr stand.*Ich fühle mich trotzdem nicht sicher..Alles ist so dunkel..So kalt..Wie ein Alptraum*Sie erhob sich und stellte sich neben Lorzina."Was ist mit den anderen?Lassen wir sie einfach hier liegen?"Sie sah um sich,wo überall Menschen lagen.Sie wünschte sich,selbst noch zu "schlafen",denn die Verwirrung brachte sie zu verzweifeln.Wie konnte Lorzina bloß so gelassen wirken?
avatar
Pirika

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1365
Alter : 23
Laune : wie es mir geht?DU FRAGST WIE ES MIR GEHT!?...Gut ^3^
Anmeldedatum : 14.11.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: ~Stadttor von Remies Flormina

Beitrag  Sozuke am Sa Nov 15, 2008 9:34 pm

"Haben die anderen Menschen auf uns Rücksicht genommen?", fragte Lorzina und hob eine Augenbraue. Sie häben uns hier auch einfach liegen gelassen. Warum sollte ich nun Rücksicht nehmen? Harume ist viel zu nett für so eine Welt. Ich merke jetzt schon das hier das dunkle Herrscht. "Am besten wir machen uns auf den weg ein Gasthaus oder ähnliches zu finden.", meinte sie dann nur noch leise und blickte zum Roten Mond.

_________________
Blank: "Nimm das mit, Zidane." Zidane: "Ich brauch doch keinen Liebestrank. Noch mehr Frauen und ich muss Buch führen." Blank: "Das ist kein Liebestrank, Schwachkopf... Das ist Medizin, die die Sporen abtötet, falls ihr wieder welche abbekommt." Zidane: "Na, wenn das so is', dann sag's doch gleich." Blank: "Hättest du mir eben bis zum Ende zugehört, anstatt blödsinn zu sabbeln."
avatar
Sozuke
Admin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2149
Alter : 24
Laune : Kummer und sorgen, verderben mir diesmal nicht nur den Morgen
Anmeldedatum : 09.11.08

Benutzerprofil anzeigen http://starsworld.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: ~Stadttor von Remies Flormina

Beitrag  Pirika am Sa Nov 15, 2008 9:37 pm

"Oh,ehm,also gut..",meinte Harume und zuckte die Schultern."Dann lass uns gehen"Auch sie sah zum roten Mond und versuchte,die ganzen Fragen,die sich bei ihr stapelten,zu vergessen.*Ich werde schon noch irgendwann Antworten bekommen*Mit dieser Hoffnung machte Harume ein paar Schritte Richtung Dorf.
avatar
Pirika

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1365
Alter : 23
Laune : wie es mir geht?DU FRAGST WIE ES MIR GEHT!?...Gut ^3^
Anmeldedatum : 14.11.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: ~Stadttor von Remies Flormina

Beitrag  xuniap am Sa Nov 15, 2008 9:45 pm

~Furey wacht auf~

Furey schlägt die Augen auf.
Es war dunkel.. Jedoch sprang ihm sofort der rot gefärbte Mond ins Auge. Wo.. Wo bin ich hier?
Gerade war er doch noch in ein Gespräch mit Lataya vertieft, als dieser schreckliche Sturm losbrach.. Lataya? Wo ist sie jetzt? Der Junge richtet sich auf, als in seinem Hinterkopf ein stechender Schmerz explodierte. "Ah! Verdammt!" Mit der Hand fasst er sich an den Kopf, begibt sich nun langsam und sehr vorsichtig in eine aufrechte Position. Das Pochen in seinem Schädel ließ nicht nach, dennoch schaute er sich leicht panisch um. Überall auf dem Boden lagen.. Leichen?!
Furey sprang auf, wodurch sein Kopfschmerz nahezu unerträglich wurde und er ein lautes "Ah" zwischen seinen zusammengebissenen Zähnen hervorbrachte. Mit zugekniffenen Augen vernahm er aber leise Stimmen, die nicht von weit her kamen. Er öffnete seine Augen wieder, folgte den Stimmen und erkannte etwas weiter vorne zwei Personen. Als er näher heranging erkannte er zwei Mädchen, etwa in seinem Alter. Das eine hatte leicht strubbelige Haare, die wie schwarze Wellen um ihr rundes Gesicht schlugen. Ihr Körper war eher zierlich. Das andere Mädchen besaß eine recht ungewöhnliche Haarfarbe, violette, wie Seide glänzende Haare. Furey glaubte, sie schon einmal gesehen zu haben.
Als die beiden Mädchen ihn bemerkten und ihn skeptisch beäugten, während er sie anstarrte, schüttelte er hektisch den Kopf, wobei der Schmerz schon wieder losbrach.. Nun mit beiden Händen "versteckte" er seinen Kopf und krümmte sich, in der Hoffnung, der Schmerz würde nachlassen. "Ah.. t-ut mir.. leid.."
avatar
xuniap

Weiblich Anzahl der Beiträge : 113
Alter : 21
Ort : Köln
Anmeldedatum : 15.11.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: ~Stadttor von Remies Flormina

Beitrag  Pirika am Sa Nov 15, 2008 10:05 pm

Harume erschreckte sich fast halbtot,als noch jemand etwas zu hören von sich gab.*Ihn kenne ich doch auch..Wie war sein Name doch gleich..*Es viel ihr nicht ein.Das lag wohl daran,dass sie kaum mit anderen Bewohnern des Dorfes sprach,nur im Notfall.Die ganzen komischen Ereignisse waren für sie eine dieser Notfälle."A-alles in Ordnung bei dir?",fragte sie leicht zögerlich und sah den Jungen an.
avatar
Pirika

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1365
Alter : 23
Laune : wie es mir geht?DU FRAGST WIE ES MIR GEHT!?...Gut ^3^
Anmeldedatum : 14.11.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: ~Stadttor von Remies Flormina

Beitrag  Sozuke am So Nov 16, 2008 2:42 pm

Lorzina schaute zu dem Jungen der gerade aufgewacht war und gab nur ein leises skeptisches Geräusch von sich. Furey ist also auch hier... ich habs geahnt. Selbst die kleinkinder machen sich hier breit. Lorzinas blick wante sich zu den Menschen die noch am Boden lagen. Momo Fi war auch dabei. Überall wo das auge hinreicht, Dorfbewohner. Wo sind wir hier? Kurz nach ihren Gedanken lies sie ihren Kopf richtung Mond zeigen. Was geschah hier? Und warum? "Du bist Furey. Richtig?"

_________________
Blank: "Nimm das mit, Zidane." Zidane: "Ich brauch doch keinen Liebestrank. Noch mehr Frauen und ich muss Buch führen." Blank: "Das ist kein Liebestrank, Schwachkopf... Das ist Medizin, die die Sporen abtötet, falls ihr wieder welche abbekommt." Zidane: "Na, wenn das so is', dann sag's doch gleich." Blank: "Hättest du mir eben bis zum Ende zugehört, anstatt blödsinn zu sabbeln."
avatar
Sozuke
Admin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2149
Alter : 24
Laune : Kummer und sorgen, verderben mir diesmal nicht nur den Morgen
Anmeldedatum : 09.11.08

Benutzerprofil anzeigen http://starsworld.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: ~Stadttor von Remies Flormina

Beitrag  xuniap am So Nov 16, 2008 2:45 pm

Die Schmerzen verschwanden nicht, ließen aber nach. Furey schaute auf zu den beiden. "Tut mir wirklich Leid.. Ich weiß auch nicht was mit mir los ist."
Dann antwortete sie auf Lorzinas Frage. "Richtig.."
avatar
xuniap

Weiblich Anzahl der Beiträge : 113
Alter : 21
Ort : Köln
Anmeldedatum : 15.11.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: ~Stadttor von Remies Flormina

Beitrag  Pirika am So Nov 16, 2008 2:47 pm

*Furey...Er sieht ganz schön benommen aus.*Harume sah den Jungen an."Alles in Ordnung bei dir?",fragte sie.*Er scheint sich am Kopf gestoßen zu haben...Besser wir gehen schnell ins Dorf..*
"Gehen wir jetzt?"Sie sah Lorzina und dann wieder Furey an.
avatar
Pirika

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1365
Alter : 23
Laune : wie es mir geht?DU FRAGST WIE ES MIR GEHT!?...Gut ^3^
Anmeldedatum : 14.11.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: ~Stadttor von Remies Flormina

Beitrag  Sozuke am So Nov 16, 2008 2:52 pm

Momo Fi liegt immernoch am Boden. Sie sollte auch besser liegen bleiben. Sie ist zu nett für so ein Abenteuer. Lorzina richtete ihren blick zu dem Blonden Mädchen das noch Ohnmächtig auf dem Boden lag. "Wir haben keine andere Wahl. Wir können sie nicht alle mitschleppen.", murmelte Lorzina vor sich hin und schaute dann zu Furey und Harume. Hoffentlich schlägt einer der beiden mal einen abgang vor. Wir können hier nicht ewig stehen bleiben. Aber Harume kriegt wahrscheinlich den Mund wieder nicht auf. Hoffentlich machts Furey besser. "Wir sollten einen platz zum ausruhen finden. Ich schätze mal die meisten sind in dem zerstörten Dorf da vorne." Sie zeigte richtung Ruinen wo aber ein paar Häuser wieder aufgebaut waren.

_________________
Blank: "Nimm das mit, Zidane." Zidane: "Ich brauch doch keinen Liebestrank. Noch mehr Frauen und ich muss Buch führen." Blank: "Das ist kein Liebestrank, Schwachkopf... Das ist Medizin, die die Sporen abtötet, falls ihr wieder welche abbekommt." Zidane: "Na, wenn das so is', dann sag's doch gleich." Blank: "Hättest du mir eben bis zum Ende zugehört, anstatt blödsinn zu sabbeln."
avatar
Sozuke
Admin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2149
Alter : 24
Laune : Kummer und sorgen, verderben mir diesmal nicht nur den Morgen
Anmeldedatum : 09.11.08

Benutzerprofil anzeigen http://starsworld.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: ~Stadttor von Remies Flormina

Beitrag  xuniap am So Nov 16, 2008 2:54 pm

Furey nickte kaum merklich. "Was los ist erzähl ich euch später. Erstmal sollten wir wirklich eine Unterkunft finden."
Sollte das ein wirklcihes Abenteuer werden? Der Junge musste bei dem Gedanken grinsen, auch wenn ihm nach Lachen wirklich nicht zumute war. Aber als Lorzina schon Richtung Dorf ging, folgte er ihr. "Dann los."
avatar
xuniap

Weiblich Anzahl der Beiträge : 113
Alter : 21
Ort : Köln
Anmeldedatum : 15.11.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: ~Stadttor von Remies Flormina

Beitrag  Pirika am So Nov 16, 2008 2:55 pm

Harume zuckte die Schultern."Ist ok.."Harume war leicht schwindelig,also war ihr jeder Ort recht um sich auszuruhen.Vergebens versuchte sie nicht an die ganzen Fragen zu denken,die sie sich selbst stellte.Wo waren sie?Würden sie sich wieder retten können?Wieso war diese Welt so dunkel?Das waren nur weniger all der Fragen,die ihr im Kopf schwirrten.
avatar
Pirika

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1365
Alter : 23
Laune : wie es mir geht?DU FRAGST WIE ES MIR GEHT!?...Gut ^3^
Anmeldedatum : 14.11.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: ~Stadttor von Remies Flormina

Beitrag  Sozuke am So Nov 16, 2008 2:58 pm

Angeber. Lorzina blickte nocheinmal kurz zum Mond und ohne ein weiteres Wort zu sagen ging sie einfach los. Ihr war es ziehmlich egal ob sie alleine war oder mit zwei anderen Zusammen herumlief. Sie wollte einfach nur schnell weiter. Die nehmen das alles viel zu Locker. Unfassbar... Lorzina versank beim Vorlaufen wie so oft in gedanken und verschränkte dabei die Arme. Es war kalt in dieser Welt. Wie sollte es auch warm sein in völliger dunkelheit.

~Lorzina geht Richtung Gasthaus~

_________________
Blank: "Nimm das mit, Zidane." Zidane: "Ich brauch doch keinen Liebestrank. Noch mehr Frauen und ich muss Buch führen." Blank: "Das ist kein Liebestrank, Schwachkopf... Das ist Medizin, die die Sporen abtötet, falls ihr wieder welche abbekommt." Zidane: "Na, wenn das so is', dann sag's doch gleich." Blank: "Hättest du mir eben bis zum Ende zugehört, anstatt blödsinn zu sabbeln."
avatar
Sozuke
Admin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2149
Alter : 24
Laune : Kummer und sorgen, verderben mir diesmal nicht nur den Morgen
Anmeldedatum : 09.11.08

Benutzerprofil anzeigen http://starsworld.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: ~Stadttor von Remies Flormina

Beitrag  Pirika am So Nov 16, 2008 3:04 pm

"Sie scheint irgendwie genervt...",meinte Harume und zwang sich wieder ein Lächeln auf. Auch wenn Lorzina einfach so abhauen wollte,würde sie auf Furey warten."Gehen wir?",fragte sie dann und ging ein paar Schritte auf Furey zu.*Es ist ganz schön kalt hier..*Sie rieb sich die Arme,dummerweise hatte sie keine Zeit vor dem Sturm,eine Jacke anzuziehen.
avatar
Pirika

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1365
Alter : 23
Laune : wie es mir geht?DU FRAGST WIE ES MIR GEHT!?...Gut ^3^
Anmeldedatum : 14.11.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: ~Stadttor von Remies Flormina

Beitrag  xuniap am So Nov 16, 2008 3:09 pm

"Klar", sagte Furey und lächelte. So langsam gefiel ihm der Gedanke, sein erstes Abenteuer zu erleben, wirklich sehr. Dann schaute er zu Harume, die anscheinend fröstelte. "Ist dir kalt? ..Dann sollten wir uns lieber beeilen." Er ging zu Harume, und mit ihr an der Seite marschierte er ins Dorf.
avatar
xuniap

Weiblich Anzahl der Beiträge : 113
Alter : 21
Ort : Köln
Anmeldedatum : 15.11.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: ~Stadttor von Remies Flormina

Beitrag  Kaja am Fr Nov 21, 2008 12:03 am

Ein Mädchen gefangen in einem Raum unendlich groß,sie kommt nicht raus auch wie sehr sie es auch will.
Sie schreit um hilfe doch keiner ist da der sie hören könnte. lestlich schwindet die kraft und sie fellt zu boden und schlißt die augen. nur noch eine träne rollt die wange hienab.

Ein Mädchen in einem Himmel blauen Kleid am baum lehnent. Öffnet langsam die augen den sie wurde vom licht erweckt. aber noch zu schwach um zu verstehen wa da eben war. Auh langsam merkt sie das sie nicht mehr im Garten war. nein ganz und garn nicht .Sie herebt sich doch fellt wieder hien. noch keine kraft ? hört sie eine stimme sagen "W-wer?"
stummelt sie .Doch vergisst es schnell da es sie kümmert was hier geschieht. zu jung ? aber doch zu alt? "W-wer bst du?" Stützent am baume stellt sie sich aufrecht hin und langsam will sies wissen er es ist . Ich? Ich bin du? "wo bist du?" sagte sie zittlich. rate . Auf einmal bekommt sie alle kraft wieder und die stimme ist weg. doch vergessen wird sie es nicht . wer war das? wirklich ich? und wo war sie ? dise fragen schmerzen schon. sie will es schnell vergessen doch vergessen werden will es nicht. Ein schritt vor dem anderem ,erst langsam dan immer schneller. wo war sie? was macht sie hier? oder was macht sie jetzt machen soll ? .aber erst mal schwindet sie in die dunkelheit.

~geht~
avatar
Kaja

Weiblich Anzahl der Beiträge : 888
Alter : 22
Ort : Hessen
Laune : meistens Gut
Anmeldedatum : 15.11.08

Benutzerprofil anzeigen http://karomo.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: ~Stadttor von Remies Flormina

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten