Lorzina's Buch

Nach unten

Lorzina's Buch

Beitrag  Sozuke am Sa Nov 15, 2008 3:57 pm

Hier schrieb Lorzina ihre Lebensgeschichte auf.


Besitzer: Sozuke

_________________
Blank: "Nimm das mit, Zidane." Zidane: "Ich brauch doch keinen Liebestrank. Noch mehr Frauen und ich muss Buch führen." Blank: "Das ist kein Liebestrank, Schwachkopf... Das ist Medizin, die die Sporen abtötet, falls ihr wieder welche abbekommt." Zidane: "Na, wenn das so is', dann sag's doch gleich." Blank: "Hättest du mir eben bis zum Ende zugehört, anstatt blödsinn zu sabbeln."
avatar
Sozuke
Admin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2149
Alter : 24
Laune : Kummer und sorgen, verderben mir diesmal nicht nur den Morgen
Anmeldedatum : 09.11.08

Benutzerprofil anzeigen http://starsworld.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Lorzina's Buch

Beitrag  Sozuke am So Nov 16, 2008 3:20 pm

Am Stadttor aufgewacht.

"Soetwas musste ja kommen. Erst werd ich von einem Sturm verschluckt und dann wach ich auchnoch zwichen viele Menschen auf, die immernoch Ohnmächtig auf dem Boden liegen. Schon von anfang an fiehl mir auf das dies nichtmehr so war wie unser Heimatdorf. Der Rote Monde, die kagen Bäume und die dunkelheit die uns Umgab erklärte alles. Sehr schnell darauf wachte auch Harume auf. Dieses Mädchen das versucht ihre Depression zu vertuschen. Es gelingt ihr wirklich nicht gut aber der versuch zählt. Furey wachte ebenfalls schon nach sehr kurzer Zeit auf. Der kleine war von Kopfschmerzen geplagt. Wahrscheinlich auf den Kopf gefallen. Schnell bemerkte ich das Momo Fi immernoch am boden lag. Was machen die kleinen Kinder bloß hier? Nein... was machen wir hier?
Nun mittlerweile bin ich auf dem weg zum Dorf. Ich möchte dort so schnell wie möglich einen Gasthof oder ähnliches finden. Hoffentlich ähnelt dies nicht der Holzhütte in der ich großgeworden war."

Gasthaus, stresssaufen

"Immer wenn man denkt es kann nicht schlimmer werden. Ich komme zu einem Gasthaus mit einer wirtin die einen blick ohne seele trägt, muss mich weiter mit den kleinkindern abgeben und das schlimmste ist das sie nicht verstehen was ich versuche ihnen zu erklären. Wärend die versuchen diese bescheuerte Rätsel zu lösen verhungern oder erfrieren Menschen da draußen. Doch das ist denen wahrscheinlich völlig egal. Ich hasse soetwas. Warum kann ich nicht auch alles Ignorieren? Vielleicht... weil ich selber schoneinmal gelitten habe? nun mache ich mich in Seelenruhe auf den weg zum Wald."

Das Geschehen am Eingang des Waldes

"Wieder... immer wieder kommen mir diese Kinder entgegen. Dabei ist Harume älter als ich, aber ich seh sie als Kind an. Keinerlei reife haben die beiden... oder? Langsam komm ich ins nachdenken. Vielleicht hätte ich nicht gleich so ausrasten sollen... ob sie mir verzeihen?"

Unverhofftes wiedersehen

"Nun kamen mir die beiden doch wieder unter die Augen und ich redete eine weile mit Harume, die mir zeigte wie schwarz sie doch ihre Welt sah.. grauenhaft... dagegen seh ich ja alles Freudig. Als sich diese schlafen legte fragte mich Furey warum ich meine gefühle wie zum beispiel freude vertuschte und nachdem ich es ihm erklärt hatte begannen seine Kopfschmerzen wieder. Was wohl passiert ist?"

Der Geheimnissvolle Rosensee

"Nachdem Fureys Kopfschmerzen ein ende fande wachte Harume wieder auf und wir gingen gemeinsam in den Wald um essen und trinken zu finden. Schon nach kürzester Zeit mussten wir uns aufteilen. Ich machte mich auf den weg Wasser zu finden und traf dabei einen Rosensee voller Dornenäste an. Nur eine ecke war frei um schnell ein bisschen flüssigkeit zu bekommen. Seitdem schmerz mein Finger so sehr. Was wohl passiert ist?"

_________________
Blank: "Nimm das mit, Zidane." Zidane: "Ich brauch doch keinen Liebestrank. Noch mehr Frauen und ich muss Buch führen." Blank: "Das ist kein Liebestrank, Schwachkopf... Das ist Medizin, die die Sporen abtötet, falls ihr wieder welche abbekommt." Zidane: "Na, wenn das so is', dann sag's doch gleich." Blank: "Hättest du mir eben bis zum Ende zugehört, anstatt blödsinn zu sabbeln."
avatar
Sozuke
Admin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2149
Alter : 24
Laune : Kummer und sorgen, verderben mir diesmal nicht nur den Morgen
Anmeldedatum : 09.11.08

Benutzerprofil anzeigen http://starsworld.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten